Zu den Hauptaufgaben der Feuerwehr zählt seit jeher die Brandbekämpfung. Egal ob es sich um einen kleinen Brand, wie den eines Kraftfahrzeuges, einen größeren Wohnhausbrand, oder ein Großschadensereignis, wie zum Beispiel den Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens handelt, unsere Feuerwehr ist 24 Stunden am Tag stets rechtzeitig zur Stelle. Neben der Rettung von Mensch und Tier steht hierbei auch der Schutz von hohen Sachwerten im Vordergrund. pkw-brand
verkehrsunfall Mittlerweile haben technische Hilfeleistungen enorm an Bedeutung gewonnen und führen somit die Einsatzstatistik deutlich an. Auch hier ist das Einsatzspektrum breit gefächert. So stehen Hilfeleistungen bei Sturm und Hochwasser, die Beseitigung von ausgelaufenen Chemikalien, Verkehrsabsicherungen und die Rettung von eingeklemmten Personen nach einem Verkehrsunfall mittlerweile auf der Tagesordnung.
Durch die Eingliederung des ehemaligen ABC- Zuges des Landkreises Rottal-Inn in die Feuerwehr wurde das Aufgabenspektrum um ein Vielfaches vergrößert. Hier steht die Feuerwehr Triftern landkreisweit und sogar darüber hinaus mit Ihrem technischen Gerät zur Seite. dekontamination

 Jährlich wird die Feuerwehr zu rund 40 Einsätzen gerufen.

RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN