Seinen ersten Einsatz hatte der 20121005 0 neu gebaute Feuerwehr-Storch im HLF-Design bei Mia Pauline Birkl in der Sank-Stephan-Straße. Mia hat am Dienstag, den 02.10.2012 gegen 06.00 Uhr in Rotthalmünster das Licht der Welt erblickt. Die Kameraden der Stützpunktfeuerwehr ließen es sich natürlich nicht nehmen, das Heim von Familie Birkl zu schmücken. Dabei hatte der kürzlich, mit großer Unterstützung von Michi Surner gebaute Storch seinen ersten "Einsatz". Wir wünschen der kleinen Mia sowie unserem Feuerwehrkameraden Markus und seiner Frau Melli alles Gute und viel Freude!

20120714 1Gleich zwei aktive Kameraden der Feuerwehr Triftern heirateten innerhalb einer Woche ihre Partnerinnen. Den Anfang machte Andreas Nebauer, der seiner Silvia am 14.07.2012 das Ja-Wort gab. Für die beiden gab es noch ein weiteres Highlight an diesem Tag. So verbrachten sie die erste Nacht in ihrem neuen Heim in Anzenkirchen.

20120720 1

Eine Woche später, am 20.07.2012 folgte ihm das langjährige Mitglied Helmut Schölzig mit seiner Cvetka vor das Standesamt. Nach der Hochzeit reisten die beiden eine Woche in die Heimat der Braut nach Slowenien.

Beide Male war natürlich auch die aktive Mannschaft der Feuerwehr anwesend um die Brautpaare durch ein Spalier aus roten Rosen aus dem Rathaus zu geleiten und alles Gute für die Zukunft zu wünschen. (Text: Andreas Richter, Fotos: FFW Triftern)

201208110Am Samstag, den 11.08.2012 fand der Kinderferientag bei der Freiw. Feuerwehr Triftern statt. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr konnten interessierte Kinder die Aufgaben der Stützpunktfeuerwehr spielerisch kennenlernen.

Nach der Begrüßung durch Kommandant Mario Obermaier wurden den Kids die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr in einem Video vorgeführt.

Anschließend folgte ein Rundgang durchs Gerätehaus. So wurden z.B. Einsatzzentrale, Werkstatt, Schlauchturm und Schlauchlager besichtigt.

Weiterlesen: Kinderferientag 2012

201207070Vier Kameraden der Stützpunktfeuerwehr Triftern absolvierten im Juli den Lehrgang "Absturzsicherung" in Kirchdorf a. Inn.

Der erste Lehrgang dieser Art der Kreisbrandinspektion Rottal-Inn fand großes Interesse und konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Sei es die Katze auf dem Baum oder das abgedeckte Dach nach einem Sturm - immer wieder müssen die Feuerwehren auch in luftiger Höhe Hilfe leisten.

Aber nicht immer lassen sich diese Arbeiten vom Rettungskorb einer Drehleiter ausführen. Für solche Situationen sind einige Feuerwehren im Landkreis mit dem sogenannten "Gerätesatz Absturzsicherung" ausgerüstet. Dieser beinhaltet vom Seil über Karabiner und Auffanggurt alles, was Einsätze mit Absturzgefahr sicherer machen. Seit der Auslieferung des neuen HLF im Juli 2011 ist auch bei der FF Triftern ein solcher Gerätesatz im Einsatz.

Weiterlesen: Lehrgang "Absturzsicherung" abgeschlossen

Unterstützen Sie uns !

Letzte Einsätze

06.09.2018  
Verschalung Terrassentür  weiterlesen
12.04.2018  
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person  weiterlesen
07.04.2018  
Verkehrsunfall  weiterlesen

Pegelstand - Altbach

Pegelstand Altbach Triftern

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung EINVERSTANDEN