20140607 1Am 6. September 2014 öffnet die beliebte bayerische Fernsehsendung „Dahoam is Dahoam“ wieder seine Pforten und lädt zum Fantag 2014 nach Dachau ein. Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet „Lansinger Feuerwehrfest“. Wie es sich für ein richtiges Feuerwehrfest gehört, will die Lansinger Wehr ihr Können im Wettkampf gegen eine echte bayerische Feuerwehr unter Beweis stellen.

Bis 13. Juni konnten sich hierfür zwei Wochen lang interessierte Löschtrupps mit einem originellen und lustigen Foto bewerben. Auch wir wollten uns das nicht entgehen lassen und organisierten prompt ein Fotoshooting für unser Bewerbungsfoto, das zeigen soll, mit welcher „Leidenschaft“ wir unseren Job machen.

Weiterlesen: FF Triftern bewirbt sich für´s "Lansinger Feuerwehrfest"

Auf zahlreiche, teilweise außerordentliche Aktivitäten und Einsätze, hat die Freiwillige Feuerwehr bei der Jahreshauptversammlung zurückgeblickt.

Eröffnet hatte die Jahreshauptversammlung der 2. Vorsitzende Alfred Hölzl, in Vertretung des 1. Vorsitzenden Josef Froschermeier. Neben den 2. Bürgermeister Karl Altmann galt sein besonderer Gruß Kreisbrandinspektor Helmut Niederhauser, Fach-Kreisbrandmeister für Jugend Gerhard Schreiner, Fach-Kreisbrandmeister für ABC/Gefahrenstoffe  René Lippeck, den BRK Bereitschaftsleiter Christoph Kaiser sowie den passiven Mitgliedern der Wehr, die stets bei Umzügen beteiligt seien. Nach einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, lies Alfred Hölzl die Höhepunkte der Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Das mittlerweile traditionelle Hallenfest der FF Triftern unter dem Motto "Familienvatertag bei der Feuerwehr", welches jedes Jahr an Christi Himmelfahrt (heuer am 29. Mai) stattfindet, sowie das gut besuchte Wintersonnenwendfeuer der Feuerwehr am Marktplatz, rief er den Anwesenden in Erinnerung. Desweiteren dankte Alfred Hölzl allen Aktiven für die überaus engagierte Arbeit.

Weiterlesen: Feuerwehr Triftern bewältige 35 Einsätze im Jahr 2013

20140206 120140206 2Zweimal innerhalb von knapp sieben Wochen musste der Trifterner Feuerwehr-Storch ausrücken. Bereits am 19. Dezember 2013 um 15.03 Uhr kam Florian Rimböck, Sohn von Andreas Richter und Natalie Rimböck in Rotthalmünster zur Welt. Am 02. Februar 2014 um 00.31 Uhr erblickte nun Johannes Nebauer, Sohn von Andreas und Silvia Nebauer in Altötting das Licht der Welt. Die beiden Papas sind begeisterte Feuerwehrmänner und werden hoffentlich auch den Nachwuchs zu gegebener Zeit für die Feuerwehr begeistern können. Beide Male waren natürlich auch die Kameraden der Stützpunktfeuerwehr vor Ort und schmückten das Heim des Nachwuchses mit dem neu gebauten Storch, der nun schon seinen dritten Einsatz zu verzeichnen hatte.

20130826 1Am Dienstag, den 20.08.2013 besuchten elf Kameraden der FF Triftern die Integrierte Leitstelle in Passau. Die Führung übernahm Disponent Toni Zupancic, der selbst aktives Mitglied der Trifterner Feuerwehr ist. In einer kurzen Präsentation erläuterte er die wichtigsten Daten zur ILS wie Konzept, Aufgaben, Finanzierung, Ausbildung der Mitarbeiter usw. Anschließend wurden am Disponentenpult die verschiedenen Module sowie die EDV zur Alarmierung und Notrufbearbeitung erklärt. Abschließend konnten wir die Disponenten bei der Abarbeitung von Real-Einsätzen beobachten und offene Fragen klären. Vielen Dank an Toni Zupancic für die Führung während seines Urlaubs sowie an das Team der ILS Passau um Leiter Sebastian Fehrenbach.

Unterstützen Sie uns !

Letzte Einsätze

07.03.2019  
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person  weiterlesen
30.01.2019  
Rauchentwicklung  weiterlesen
29.01.2019  
Wasser im Gebäude  weiterlesen

Pegelstand - Altbach

Pegelstand Altbach Triftern

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung EINVERSTANDEN