20150715Am 15.07.2015 konnte der neue Geräteanhänger Dekon-V (=Dekontamination Verletzter) bei der Firma Humbaur in Gersthofen bei Augsburg in Empfang genommen werden. Bei dem Anhänger handelt es sich um eine Beschaffung des Freistaats Bayern, welcher künftig den Transport der ohnehin seit Jahren bei der Feuerwehr Triftern stationierten Dekon-V-Ausstattung ermöglichen soll. Der Geräteanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 10,5 Tonnen und einer Gesamtlänge von über 8,30 Meter stellt somit eine optimale Ergänzung des vorhandenen Gerätewagens Dekon-P (=Dekontamination Personal) dar und eignet sich hervorragend für den Transport von Material und Gerätschaften im Katastrophenfall.

Weiterlesen: Geräteanhänger Dekon-V abgeholt

2015 04 11Im Mittelpunkt der diesjährigen Versammlung der Feuerwehr Triftern standen einige Auszeichnungen für langjährige Aktive sowie die Gründung des Festausschusses für das 150-jährige Bestehen im Jahr 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Triftern.

Für ihre zwanzigjährige aktive Dienstzeit wurden Armin Aigner und Winfried Lang mit dem Ärmelabzeichen ausgezeichnet. Das Ärmelabzeichen für dreißigjährige Dienstzeit erhielten Karl Kaiser und Andreas Wimmer. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Triftern in drei Jahren wurde bereits jetzt der Festausschuss gewählt, der sich um die Vorbereitungen, die Organisation und der Gestaltung des Festes kümmern wird.

Weiterlesen: Feuerwehr gründet Festausschuss

20150224 1Auch in diesem Jahr nahm die Feuerwehr Triftern wieder am traditionellen Fußballturnier des Sportstammtisch Hurricane in der Trifterner Doppelsport- halle teil. Durch verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle musste man sich 2015 durch zwei Transfers aus Ulbering verstärken. Robert Schildmann und Michael Landschützer ergänzten das Team der Feuerwehr. Die ersten drei Spiele gegen Ulbering (2:3 nach 2:0 Führung), Anzenkirchen (1:2) sowie die AH des TSV Triftern gingen nur knapp verloren, wurden aber spielerisch sehr gut gestaltet. Im letzten Spiel der Gruppenphase hieß der Gegner "Hoadara Hüttn“. Als einzige Mannschaft im Turnier konnten wir dem späteren Turniersieger die Punkte stehlen und ein 1:1 Unentschieden erzielen. Am Ende standen wir auf dem 9. Platz. Auf dem Bild oben von links: Michael Landschützer, Stefan Fecher, Wolf Gerstbrein, Adolf Motog, Robert Schildmann; unten von links: Jürgen Kranz, Andreas Richter, Christoph Richter (AR)

20140821 1Am Samstag, den 16. August 2014 fand der diesjährige Kinderferientag bei der Freiwilligen Feuerwehr Triftern statt. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr konnten interessierte Kinder die Aufgaben der Stützpunktfeuerwehr spielerisch kennenlernen. Nach der Begrüßung durch Kommandant Tim Sicklinger wurden den knapp 20 Kids die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr in einem Video vorgeführt. Anschließend folgte die Erkundung des Feuerwehrhauses. So wurden z.B. Einsatzzentrale, Werkstatt, 20140821 2Schlauchturm und Schlauchlager besichtigt.

Markus Birkl, Andreas Richter und Andreas Nebauer übernahmen die weitere „Ausbildung“. In Fahrzeug- und Gerätekunde wurden die Feuerwehrfahrzeuge besichtigt und die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände vorgeführt. Jedes Kind konnte den Rettungsspreitzer anheben oder auch ein Atemschutzgerät anlegen. Auch die Funktionsweise der Wärmebildkamera wurde in einem verdunkelten Raum ausführlich „getestet“.

Weiterlesen: Kinderferientag 2014

Unterstützen Sie uns !

Letzte Einsätze

06.09.2018  
Verschalung Terrassentür  weiterlesen
12.04.2018  
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person  weiterlesen
07.04.2018  
Verkehrsunfall  weiterlesen

Pegelstand - Altbach

Pegelstand Altbach Triftern

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung EINVERSTANDEN