2018 05 13 03Im Rahmen eines gelungenen Festes feierte die Freiwillige Feuerwehr ihr 150jähriges Bestehen mit Fahnenweihe.

Eine große Zahl von Vereinen und Ehrengästen feierte am Wochenende mit der Trifterner Wehr ihr 150-jähriges Bestehen. Blasmusik und Blauer Himmel bildeten einen passenden Rahmen für die große Festivität im Festzelt gegenüber des Rathauses und am Kirchplatz.

Nach einem Standkonzert der Trifterner Blaskappelle folgte bereits am Samstagabend ein Gedenkakt für die verstorbenen Mitglieder der Wehr am Kriegerdenkmal. In einem besonderen Kreuz wurden 21 Kerzen für die Verstorbenen der letzten 25 Jahre entzündet. Trauermutter Lotte Nöbauer entzündete zu Ehren der Verstorbenen die von ihr gestiftete Kerze, die Pfarrer Dr. Waldemar vorher geweiht hatte. Der Ortsgeistliche bedankte sich bei den verstorbenen Mitgliedern auch für Ihr Wirken zum Wohle der Pfarrei Triftern.

Weiterlesen: Blasmusik, Blauer Himmel und eine neue Fahne zum Gründungsfest

20180504 1

Es ist ein ansprechendes Buch geworden: Die Festschrift mit Chronikteil anlässlich des 150-jährigen Gründungsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Triftern.

Im ersten Teil des rund 120 Seiten umfassenden Werkes sind Angaben und Fotos zum Gründungsfest mit Festausschuss, Festdamen, Vorstandschaft und Patenverein FFW Anzenkirchen zu finden. Für diesen Teil war Schriftführer Andreas Aigner verantwortlich, ebenso wie für die Foto-Zusammenstellungen zu den Fahrzeugen der Wehr, der Jugendfeuerwehr und gesellschaftlicher Ereignisse. Andreas Aigner zeichnete zusammen mit Annette Schleich aus Anzenkirchen auch für den gelungenen Satz und Layout der gesamten Festschrift verantwortlich.

Weiterlesen: Feuerwehr gibt zum Gründungsfest Festschrift mit Chronikteil heraus

2018 02 04 1Eine kräftige finanzielle Unterstützung erhielt die Freiwillige Feuerwehr Triftern von der VR-Bank Rottal-Inn eG. Zum bevorstehenden 150-jährigen Jubiläum mit Gründungsfest und Fahnenweihe überreichten Vorstandsmitglied Direktor Alois Zisler und Geschäftsstellenleiter Manuel Hammerl einen Spendenscheck von 1.000 Euro an den 1. Kommandant Tim Sicklinger und den 1. Vorstand Josef Froschermeier. Es kostet viel Zeit und Engagement, um so eine Veranstaltung zu organisieren. Die Abordnung der Feuerwehr freute sich deshalb sehr über die Finanzspritze. Direktor Zisler bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement und wünschte eine erfolgreiche Veranstaltung.

Verfasser: Pressestelle VR-Bank Rottal-Inn e.G.

2018 02 01 1Das 150-jährige Bestehen feiert die Freiwillige Feuerwehr Triftern zwar erst am Christi-Himmelfahrts-Wochenende 2018 (11. bis 13. Mai) mit ihrem Gründungsfest mit Fahnenweihe, doch die Vorbereitungen auf das Jubiläum laufen bereits seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Passend dazu können sich die Verantwortlichen um Vorstand Josef Froschermeier und Kommandant Tim Sicklinger über die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Rottal-Inn freuen. Zur schriftlichen Archivierung der 150 jährigen Vereinsgeschichte erhielt die Wehr kürzlich 1.000 Euro überreicht. "Wir freuen uns, dass die Sparkasse unsere Arbeit schätzt und unterstützt", so Vorstand Josef Froschermeier bei der symbolischen Scheckübergabe im Feuerwehr-Gerätehaus. Sparkassendirektor Josef Borchi wünschte schon jetzt für Jubiläumsfeier viel Erfolg und das nötige Glück mit Wettergott Petrus. "Damit am Ende der Feierlichkeiten eine schwarze Null steht, ist die Wehr auch weiterhin auf Spenden angewiesen", verdeutlicht Kassier Andreas Richter. Alle Unternehmen, die ihren Zuschuss bis Mitte Februar auf das Konto mit der IBAN DE09743514300570174557 überweisen, werden dabei namentlich in der Festschrift erwähnt.

Verfasser: Andreas Richter

Unterstützen Sie uns !

Letzte Einsätze

06.09.2018  
Verschalung Terrassentür  weiterlesen
12.04.2018  
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person  weiterlesen
07.04.2018  
Verkehrsunfall  weiterlesen

Pegelstand - Altbach

Pegelstand Altbach Triftern

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung EINVERSTANDEN